Bisher haben mehr als 26 Millionen Menschen COVID-19 unter Vertrag genommen, aber es ist ein Bild der Emmy-Statuette mit dem SARS-CoV-2-Virus, das vor den diesjährigen Emmy Awards zu einer Klage gegen geistiges Eigentum geführt hat. Am Freitag reichte die Nationale Akademie der Künste und Wissenschaften des Fernsehens eine Beschwerde gegen Multimedia System Design ein, das als Crowdsource the Truth tätig ist, weil es dieses Bild verbreitet hat, um für die “Crony Awards” zu werben.

“Und als die Fernsehakademien eine rechtmäßige DMCA-Urheberrechtsmitteilung zugestellt hatten, in der YouTube aufgefordert wurde, die Verletzung des Angeklagten zu beseitigen, revanchierte sich der Angeklagte, indem er schädliche Lügen über die Emmy Awards, die Fernsehakademien und den NATAS-Präsidenten Adam Sharp verbreitete, die Verleumdung darstellen”, heißt es in einer Beschwerde.

Der Anzug zielt auf Crowdsource the Truth ab, die als Plattform für “alternative Informationen”, dh Verschwörungstheorien, beschrieben wird.

“Am oder um den 12. Juni 2020, zwei Wochen vor der Ausstrahlung der Daytime Emmy Awards Show auf CBS, veröffentlichte der Angeklagte seine eigene Preisverleihung mit dem Titel ‘Crony Awards’ auf YouTube und anderen Plattformen”, fährt die Beschwerde fort. “Die Show ehrte Länder, die sich weigerten, die COVID-19-Pandemie zu blockieren und / oder zu minimieren.”

“Am Dienstag, dem 28. Juli 2020, wurde das verletzende Bild den Fernsehakademien als ‘grobe’ Markenverletzung gemeldet, wobei es als ‘überaus respektlos’ bezeichnet wurde, und es wurde auf ein Familienmitglied verwiesen, das kürzlich aufgrund von COVID verstorben war. 19 “, heißt es in der Beschwerde.

Jason Goodman, der als das Prinzip hinter Crowdsource the Truth gilt, lehnte eine DMCA-Abschaltung ab, indem er bemerkte, dass das Bild “Parodie” sei.

Die Fernsehakademie bestreitet ihre Parodie, und der Kampf hat die sozialen Medien getroffen, in denen @csthetruth NATAS-Präsident Adam Sharp beschuldigt hat, ein “politischer Agent” zu sein, der den DMCA-Abschaltungsprozess nutzt, um “Konkurrenz durch echte Nachrichten” zu unterdrücken.

Der Beschwerde zufolge ist der Angeklagte auch für YouTube-Videos verantwortlich, in denen behauptet wird, Sharps Karriere sei das Ergebnis von “Vetternwirtschaft, Korruption und von der CIA geführten Propagandakampagnen”.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here